Zertifikat anschauen  Zertifikat anschauen

DeutschEnglish (UK)

Maschinenbau

Weiterverarbeitung vom Spezialisten - Unser Maschinenkonzept

Zu einem Gesamtkonzept gehört für uns auch die technische Realisierung der Weiterverarbeitung. Seit über 30 Jahren beschäftigen wir uns deshalb mit Konstruktion und Bau von kompletten Anlagen zur Weiterverarbeitung unserer Verpackungen aus Kunststoff.
Durch den Einsatz unserer eigenen Maschinen bei AMCAPHARM GmbH verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen mit der Herstellung aller gängigen Suppositorien. Zur Komplettierung unseres Angebots bieten wir Ihnen auch Ansatzkessel in den Größen 50 bis 2000 Liter, auf Wunsch mit Kolloidmühle.
Unser Know-how ermöglicht uns auch die technische Realisierung von individuellen Kundenlösungen, beispielsweise auch die Abfüllung von Unit Dose Verpackungen für Liquida oder die Konstruktion von Maschinen für die Weiterverarbeitung von Sonderformen.
Unsere Anlagen sind optimal auf CP-CITOPAC Gießverpackungen abgestimmt. Die Verarbeitung von Gießverpackungen anderer Anbieter ist jedoch möglich.
Ansatzkessel 50 bis 2000 Liter (auf Wunsch mit Kolloidmühle), Einzel-, Abfüll- und Siegelmaschinen auf Anfrage.
 
  • Über 30-jähriges Know-how
  • Umfangreiche Erfahrungen mit der Herstellung von Suppositorien
  • Die Maschinen entsprechen den neuesten Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen
  • Kompetenter Service, Wartung sowie Lieferung von Ersatzteilen
  • Individuelle Kundenlösungen

Videopräsentation

Kontakt

CP-Citopac
Technology and Packaging GmbH
Am Schlossberg 1
D-99947 Thamsbrück

fon. +49 (0)3603 8404 - 0
fax. +49 (0)3603 8404 - 12

info@cp-citopac.de

Partner

AmcapharmLogoSmall

Copyright © by CP-Citopac Technology and Packaging GmbH 2014. All Rights Reserved.